side_bica
LETZTE AUSFAHRT WESTBERLIN

„Letzte Ausfahrt Westberlin - 138 Schüsse auf die "Friedrich Wolf“

 

Szenische Dokumentation D 2006

für ARD / WDR

 

Inhalt: Der Film erzählt eine der spektakulärsten Fluchtgeschichten nach dem Mauerbau. Am Morgen des 8. Juni 1962 entführen 13 junge Ostberliner den Ausflugsdampfer „Friedrich Wolf“. Unter Dauerfeuer der DDR – Grenzpolizei gelingt ihnen in nur 15 Minuten die Flucht über die Spree in den Westen. 44 Jahre nach ihrer spektakulären Flucht berichten die ehemaligen Flüchtlinge  über den Tag, der ihr Leben veränderte.

Den dramatischen Ablauf der Ereignisse an Bord der „Friedrich Wolf“ rekonstruiert der Film in nachgestellten Spielszenen.

Drehbuch:   Inga Wolfram   Helge Trimpert

  • Regie:   Inga Wolfram
  • Kamera:  Peter Badel
  • Ton:   Erich Lutz
  • Ausstattung:  Jörg Winter
  • Trick – Design: Uwe Fleischer
  • Redaktion:  Dr. Heribert Schwan
  • Produzent:  Alexander Gehrke

CAST:

Horst Krause
Jasper Joseph
Dirk Talaga
Sebastian Stielke

 

LAW_AF_37_mini LAW_AF3_mini LAW_AF2_mini LAW_AF1_mini