side_bica
FRAU HOLLE

„Frau Holle“

Märchenfilm D 2008

für ARD / RBB

 

“Frau Holle“ gehört zu einer sechsteiligen Staffel von Märchenfilmen, die ihre Premiere im ARD - Advents- und Weihnachtsprogramm 2008 erleben.

 

Inhalt: Wie die Geschichte von „Frau Holle“ beginnt, weiß wohl jedes Kind. Im Film erzählt sie Herbert Feuerstein: Eine Witwe hat zwei Töchter. Während Louise  schön aber faul ist,  erledigt die sanfte und fleißige Marie den ganzen Tag alle Arbeit.  Als sie wieder einmal Wolle spinnen muss, bis die Finger bluten, und ihr die Spule in den Brunnen fällt, springt das Mädchen aus Angst vor der Mutter einfach hinterher. Dann erwacht Marie auf einer wunderschönen Wiese und hört schon die Brote aus dem Backofen rufen …

Drehbuch:   Marlis Ewald

  • Regie:   Bodo Fürneisen
  • Kamera:  Sebastian Richte
  • Szenografie: Jörg Winter
  • Grafikdesigner: Olaf Rammelt
  • VFX:   Olaf Skrzipczyk (exozet effects)
  • Musik:   Rainer Oleak 
  • Redaktion:  Sabine Preuschhof (RBB)
                         Anke Sperl (RBB)
  • Produzent:  Alexander Gehrke

CAST:

Marianne Sägebrecht
Johanna Gastdorf
Herbert Feuerstein
Lea Eisleb
Camille Dombrowsky
Peter Prager
Franziska Troegner

 

Frau_Holle_3_mini
Frau_Holle_2_mini
Frau_Holle_1_mini
FHO_E016_mini
FHO_E108_mini
FHO_E088_mini1